Mindfulness-Manager*in 

Eine zertifizierte Fortbildung für Führungskräfte

Die achtsame Führung von Menschen ermöglicht es Ihnen echte Verbindungen herzustellen, Zufriedenheit und Motivation zu fördern und langfristig Mitarbeitende im Unternehmen zu halten. Gleichzeitig profitieren Sie selbst enorm von einer gesunden, achtsamen Haltung, da diese vor Stress und Überforderung schützt, Konzentration und Fokussierung fördert und den Umgang miteinander verbessert.

Die Basis für eine erfolgreiche und wertschätzende Führung ist eine bewusste Selbstführung. Werden Sie sich als Mindfulness- Manager*in Ihrer Selbst bewusst! Reflektieren Sie in dieser Ausbildung Ihre Werte, Ihre Bedürfnisse, Ihr Handeln und Ihre Wirkung auf Mitarbeitende und werden Sie so zu einer ausgeglichenen und erfolgreichen Führungskraft.

In der zertifizierten Ausbildung zum Mindfulness-Manager lernen Sie Techniken und Hintergründe kennen, um in Ihrer Rolle als Führungskraft Achtsamkeit und Wertschätzung zu leben. Dabei eignen Sie sich selbst eine Achtsamkeitspraxis und eine achtsame Grundhaltung an und erfahren, wie positiv sich diese auf Ihr Leben auswirken kann.


Positive Auswirkungen des Mindful-Managements:

  • Führungskompetenzen wie Emotionale Intelligenz (wahrnehmen und verstehen von Emotionen) und wertschätzende Kommunikation werden geschult.
  • Die Konzentrationsfähigkeit und Kreativität wird gefördert, da herausfordernde Situationen dank Mindfulness-Management mit Abstand und reflektierter wahrgenommen werden.
  • Achtsamkeits-Techniken bieten nachhaltige Strategien zur Bewältigung von Stress.
  • Die Selbst- und Fremdwahrnehmung verbessert sich, wodurch sowohl die eigene Belastung als auch die Warnsignale bei Mitarbeitern frühzeitiger und besser erkannt werden.
  • Achtsamkeit fördert Empathie, macht einen Perspektivwechsel einfacher und verbessert so die Zusammenarbeit im Team.
  • Konfliktsituationen können schon in der Entstehung gelöst werden.

Modul 1 

  • Was ist Achtsamkeit
  • Was bedeutet eine achtsame Grundhaltung in der Führung von Menschen
  • Neurowissenschaftliche Hintergründe der Achtsamkeitspraxis
  • Besonnen handeln durch eine wertfreie Beobachtung 
  • Meine Werte und Bedürfnisse
  • Welche Führungskraft bin ich
  • Wie kann Achtsamkeit zu mehr Zufriedenheit und Erfolg im Beruf beitragen
  • Tools und Techniken der Achtsamkeit erleben Selbsterfahrungen / Praxistransfer

Modul 2

  • Konflikte achtsam lösen
  • Schwierige Feedbackgespräche führen
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Positive Psychologie und deren Hintergründe für das Miteinander in Teams
  • Persönliche Triggerpunkte verstehen und mit ihnen umgehen Emotionen wahrnehmen und managen
  • Case-Studies: Mindful-Erfolgskonzepte der großen Unternehmen wie Google, SAP etc.
  • Tools und Techniken der Achtsamkeit für Teams erleben Selbsterfahrungen / Praxistransfer

Modul 3

  • Mein Stressmanagement
  • Meine Selbstfürsorge
  • Achtsamkeit im Job leben – Transfer in den Alltag Mission und Vision des Unternehmens kennen und an Mitarbeitende kommunizieren
  • Austausch – von anderen lernen
  • Tools und Techniken der Achtsamkeit erleben Selbsterfahrungen / Praxistransfer
  • Abschluss-Event mit Übergabe der Zertifikate

Die zertifizierte Fortbildung 

Facts

Die zertifizierte Fortbildung findet an 3 Tagen von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.
Vorbereitend beginnen Sie bereits 14 Tage vor dem 1. Modul mit Ihrer eigenen Achtsamkeitserfahrung (ca.15 Minuten täglich). Dafür stellen wir Ihnen ein Video plus 2 Audiodateien zur Verfügung.
Der Veranstaltungsort ist in Bonn in zentraler Lage. 

Termine 

Nach Absprache für Ihr Unternehmen 

Zielgruppe

Führungskräfte, angehende Führungskräfte, Organisationsentwickler*innen und alle, die in ihrem Beruf Verantwortung übernehmen.

Ihre Investition

Nach Absprache 
Skripte, Lehr- und Lernmittel und Dokumentationen sowie zwei Audiodateien und ein Video zur Vorbereitung im Preis enthalten.